Krankenkommunion & Krankensalbung

Krankenkommunion


Manchen Gläubigen ist es auf Grund von Alter oder Krankheit nicht mehr möglich, an der Eucharistiefeier teilzunehmen. Auf Wunsch wird die heilige Kommunion von einem der Priester auch zu Hause gespendet.

Krankensalbung


Bei schwerer Krankheit oder gar beim Sterben ist es gut, den Priester zur Spendung der Krankensalbung zu rufen oder rufen zu lassen. Die heilige Salbung soll den Christen körperlich und seelisch stärken.

Dafür melden Sie sich bitte beim Pfarrbüro.